Schulleitung

Sehr geehrte Gäste auf unserer Homepage, verehrte Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

 

als Schulleitung der Anton - Höfer - Grundschule Thannhausen begrüßen wir Sie ganz herzlich auf unserer Homepage.

Wir möchten aus voller Überzeugung mit der ganzen Schulfamilie in Anlehnung an die Bayerische Verfassung Artikel 131 (1) "Die Schulen sollen nicht nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden." unsere uns anvertrauten Kinder auf ihrem Weg zur Persönlichkeitsentwicklung begleiten.

 

Ihre

Tanja Müller, Rektorin   

Astrid Bruckmann-Bensch, Konrektorin                  

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das neue Schuljahr hat begonnen und ich hoffe, Sie haben schöne und erholsame Sommerferien verbracht. Ich habe meine Arbeit als neue Schulleiterin der Anton-Höfer-Grundschule Thannhausen in den Ferien aufgenommen, bereits einige Mitglieder unserer Schulgemeinschaft kennengelernt und gemeinsam mit meiner Konrektorin Frau Bruckmann-Bensch das neue Schuljahr vorbereitet.

 

Nun möchte ich mich Ihnen allen vorstellen.

Mein Name ist Tanja Müller, ich bin 49 Jahre alt und wohne in Adelsried. Nach meinem Studium des Lehramtes für Grundschule absolvierte ich eine Ausbildung zur Montessoripädagogin. Danach sammelte ich an der Grundschule Mindelheim vielfältige Erfahrungen als Lehrerin und hatte erste Berührungen mit der Arbeit in einem Schulleitungsteam. Einige Jahre später führte mich mein beruflicher Weg an die Grund- und Mittelschule Zusmarshausen, an der ich Einsätze in beiden Schularten hatte und eng mit der Schulleitung zusammenarbeitete. Im Jahr 2016 übernahm ich die Grundschule Burtenbach als Rektorin.

                                                                                                                         

Nun hat mich mein Weg an die Anton-Höfer-Grundschule geführt und ich freue mich sehr, mit Ihnen allen gemeinsam ins neue Schuljahr starten zu können. Die erste Zeit wird sicherlich davon geprägt sein, Menschen und Strukturen innerhalb der Schulgemeinschaft kennenzulernen, um dann gemeinsam Bewährtes zu erhalten und weiterzuentwickeln und zusammen Neues auf den Weg zu bringen. Das alles unter den besonderen Umständen einer Corona-Pandemie. Bei allen Herausforderungen, die in Zukunft sicherlich auf uns als Schulgemeinde zukommen, bin ich mir sicher, dass wir die vor uns stehenden Aufgaben gemeinsam bewältigen werden. Die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes, seine Begeisterungsfähigkeit und Neugierde und die sich immer wieder verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sollen hierfür eine Richtschnur sein. All dies kann dann gelingen, wenn Eltern und Schule auf vielfältige Weise in Kontakt treten und zusammenarbeiten. Beide Seiten haben einen gemeinsamen Erziehungsauftrag und stehen somit gemeinsam in Verantwortung.

 

Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Ihnen Verantwortung zu übernehmen, so dass die Anton-Höfer-Grundschule für Ihr Kind einen verlässlichen und tragenden Lern- und Lebensraum bietet.

 

In diesem Sinne freue ich mich auf unsere Zusammenarbeit und auf die Gelegenheit, Sie persönlich kennenzulernen.

Uns allen wünsche ich einen gelingenden Start und ein erfolgreiches neues Schuljahr und verbleibe mit herzlichen Grüßen,

 

Tanja Müller, Rektorin      

 

 

Mittelschwäbische Nachrichten vom 21.9.2020